Sprachauswahl
Akrobat auf Stuhl

Festival

Willkommen zum Pflasterspektakel-Straßenkunstsommer 2021!
Linz macht es möglich: Erleben Sie auch in diesem Sommer die Vielfalt internationaler Straßenkunst und herausragende künstlerische Darbietungen auf höchstem Niveau! In atmosphärischen Innenhöfen und an besonderen Plätzen in der Linzer Innenstadt gibt es heuer Aufführungen an drei Juli-Wochenenden. Lassen Sie sich zum Staunen und Lachen bringen und vom ganz besonderen Charme der Straßenkunst verzaubern. Mit dem Wochenendprogramm können Sie heuer schon früher Ihren persönlichen Festivaltag planen.

3G-Check – sicher und unkompliziert!
Beim Start ins Pflasterspektakel ist heuer als erster Schritt der direkte Weg zu einem der fünf 3G-Check-Infopoints wichtig. Dort werden alle BesucherInnen, nach Kontrolle des 3G-Nachweises (geimpft, getestet, genesen) mit einem Pflasterspektakel-Band ausgestattet, das den ungehinderten Zutritt zu den Aufführungsorten ermöglicht. Kinder, die ihr 12. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, sind von dieser Regelung ausgenommen.

Mit dem Wochenendprogramm können Sie heuer schon früher Ihren persönlichen Festivaltag planen. Das Wochenendprogramm mit den genauen Auftrittszeiten und –orten wird immer am Montag vor dem jeweiligen Straßenkunst-Wochenende unter Programm veröffentlicht, über den Pflasterspektakel-Newsletter versendet bzw. während der Veranstaltungstage an den Infopoints erhältlich sein siehe Lageplan.

Für spezielle Aufführungen wie z. B. für die Feuershows am Maindeck beim Ars Electronica Center werden Gratis Sitzplatzkarten ausgegeben. Welche Aufführungen das sind, wird im Wochenendprogramm deutlich markiert sein.
Gratis-Sitzplatzkarten sind am jeweiligen Tag der Veranstaltung ab Festivalbeginn (DO & FR 13 Uhr, SA 11 Uhr) beim Zentralen Publikumsservice am Pfarrplatz oder jeweils 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn direkt bei den Veranstaltungsorten erhältlich. Es werden pro Person und Veranstaltung max. 4 Karten ausgegeben.

Dieses Begegnungsfest der Straßenkunst stellt Fairness und Solidarität in den Mittelpunkt und gibt auch lokalen Nachwuchstalenten ihre ersten Auftrittschancen


Ohne Göd ka Musi!

Bei jeder Darbietung entfaltet sich das Spiel mit dem Publikum aufs Neue, voller künstlerischer Ausdrucksvielfalt und Improvisationslust. Es gehört auch zur Straßenkunst, mehr als den wohlverdienten Applaus zu spenden. Die KünstlerInnen spielen für das Hutgeld des Publikums. Beim Zentralen Publikumsservice am Pfarrplatz gibt es eine Geldwechselmöglichkeit. Hier werden große Scheine zu Münzen und kleinen Scheinen.

Das Linzer Pflasterspektakel ist internationale Straßenkunst!
Das Linzer Pflasterspektakel ist Einzigartigkeit und unbeschwerte Lebensfreude!
Das Linzer Pflasterspektakel ist Begegnung und Freundschaft!
Das Linzer Pflasterspektakel ist Kreativität und Spontaneität!